Shigeo Okumura

Biografie
1 Kunstwerke zum Verkauf

Uber den Künstler

Der japanische Künstler Shigeo Okumura wurde 1937 geboren. Er eröffnete sein Studio 1968 in New York. Innerhalb eines Jahres veranstaltete Oku seine erste Einzelausstellung in Philadelphia und stellte dann in den Vereinigten Staaten, Holland, Deutschland und Japan aus. Außerdem wählte das Whitney Museum in New York seine aus Arbeiten für die hochgelobte Ausstellung... Read more

Der japanische Künstler Shigeo Okumura wurde 1937 geboren.

Er eröffnete sein Studio 1968 in New York. Innerhalb eines Jahres veranstaltete Oku seine erste Einzelausstellung in Philadelphia und stellte dann in den Vereinigten Staaten, Holland, Deutschland und Japan aus. Außerdem wählte das Whitney Museum in New York seine aus Arbeiten für die hochgelobte Ausstellung "Symbols and Images" des Museums von 1970.

1970 erlebte Oku einen wichtigen künstlerischen Wandel, indem er die Anpassungsfähigkeit seiner Arbeit an das Druckmedium entdeckte. Okus einzigartiger Stil und Ausdruck erklären seine Bedeutung in der zeitgenössischen Kunstbewegung. Seine Figuren sind in einer täuschend naiven, verkürzten Weise wiedergegeben, wodurch Kompositionen aus großartigen Mustern und zweidimensionalem Design entstehen. Die Charaktere erinnern in ihrer frontalen Einfachheit und ihrem stillen Ausdruck an die mystischen Qualitäten byzantinischer Ikonen, während die hellen, lebendigen Farben und zeitgenössischen Themen seine Arbeit fest im 20. Jahrhundert verwurzeln.

Okus Arbeiten befinden sich in den Sammlungen von Elton John, Charlie Watts, dem Noyes Museum, dem Cincinnati Art Museum und Seiji Ozawa, um nur einige zu nennen. Er starb 1993.

Kunstwerken

Filter Kunstwerken
  • Kategorie
  • Preis
  • Stil
  • Farbe
  • Dimensionen
  • Art dealer

1 Kunstwerke zum Verkauf von Shigeo Okumura

Sortiert nachkürzlich hinzugefügt