Uber den Künstler

Kees Salentijn ist ein niederländischer figurativer Maler, geboren 1947. Salentijn besuchte mit O.B. die Rijksacademie voor Beeldende Kunsten in Amsterdam. Kat als sein Mentor. Er studiert Gemälde von Prado in Madrid und bleibt eine Zeit lang bei einer Berberfamilie in Marokko. In den 1980er Jahren reiste Salentijn viel nach Spanien. Er fühlt sich mit den Künstlern und ihren... Read more

Kees Salentijn ist ein niederländischer figurativer Maler, geboren 1947. Salentijn besuchte mit O.B. die Rijksacademie voor Beeldende Kunsten in Amsterdam. Kat als sein Mentor. Er studiert Gemälde von Prado in Madrid und bleibt eine Zeit lang bei einer Berberfamilie in Marokko. In den 1980er Jahren reiste Salentijn viel nach Spanien.

Er fühlt sich mit den Künstlern und ihren verschiedenen Stilen verbunden und kombiniert die fröhlichen CoBrA-Bilder mit den Einflüssen der spanischen Kultur. Der Tod von Matador Paguiri ist der Ausgangspunkt für Salentijn, um seine ersten Corrida-Gemälde zu schaffen. Er kombinierte diese zu den 'Les folues d'Espargne', die er in Amsterdam ausstellt.

In den späten 1980er Jahren arbeitet Salentijn zwischen Venlo und Amsterdam, wo er bei Freunden bleibt. Anfang der neunziger Jahre zieht er in einen Kunstraum in Amsterdam, wo er eine Phase schneller Produktion beginnt. Seine Arbeit zeichnet sich durch den experimentellen Einsatz von Stiften, Kugelschreibern, Gouachen und Acryl aus, alles in Kombination mit Grafiken und Drucken.

Es gibt kein "Besser als" und stützt seinen Stil auf die Ablehnung dieses Prinzips. Salentijn lässt sich von Spanien, der Kultur, der Landschaft, den Stränden usw. inspirieren. Seine Werke haben immer spanische Titel.

Kunstwerken

Filter Kunstwerken
  • Kategorie
  • Preis
  • Stil
  • Farbe
  • Dimensionen
  • Art dealer