Uber den Künstler

Kees Buurman wurde 1933 in Leiden geboren, wo sein Vater eine Druckerei hatte. Als vorgesehener Nachfolger folgte er daher der Ausbildung zum Direktor/Geschäftsführer im Grafikbetrieb und beherrschte alle grafischen Techniken, Organisation und Kunstgeschichte an der Grafischen Schule in Amsterdam (1951-1954). Später besuchte er das dritte Jahr an der Royal Academy of Art in Den... Read more

Kees Buurman wurde 1933 in Leiden geboren, wo sein Vater eine Druckerei hatte. Als vorgesehener Nachfolger folgte er daher der Ausbildung zum Direktor/Geschäftsführer im Grafikbetrieb und beherrschte alle grafischen Techniken, Organisation und Kunstgeschichte an der Grafischen Schule in Amsterdam (1951-1954).

Später besuchte er das dritte Jahr an der Royal Academy of Art in Den Haag (1958-1959), während er sich als bildender Künstler in Leiden etablierte. Sein Werk entwickelte sich von anfangs figurativen, allmählich über eine expressionistischere Form hin zu geometrisch abstrakten in Schwarz-Weiß. In der japanischen Kultur fand er Elemente, die ihn seit Jahren beschäftigten: die Leere, das Wesen von Schwarz und Weiß, das Immaterielle, die Verbindung von Kunst und Religion.

Er verband seine Arbeit als freier bildender Künstler mit der als Lehrer für bildende Kunst - und ab 1970 auch als Koordinator aller kreativen Kurse - an der Volksuniversität Leiden (1961-1978), an der Akademie der Bildenden Künste in Rotterdam (ca 1965), an der Minerva Academy in Groningen (1980-1981) und an der Constantijn Huygens Christian University of the Arts in Kampen (1979-1986).

Er lebte in Leiden, wo er Mitglied der Leidener Mal- und Zeichengesellschaft Ars Aemula Naturae war. Außerdem war er Mitglied im Verband Bildender Künstler „Buut 110“ und im Berufsverband Bildender Künstler (BBK).

Kunstwerken

Filter Kunstwerken
  • Kategorie
  • Preis
  • Stil
  • Farbe
  • Dimensionen
  • Art dealer

1 Kunstwerke zum Verkauf von Kees Buurman

Sortiert nachkürzlich hinzugefügt
Geen titel by Kees Buurman
All artworks